Logo

» Gender


KuZe: Das Muschiballett [17. September 2014]

Die feministische Performancegruppe MUSCHIBALLETT arbeitet sich mit vollem Körpereinsatz durch die patriarchale Kulturgeschichte. Ein diskursanalytisches Zirkeltraining durch patriarchale Kontinuitäten und Realitäten in Filmen, Familien, Kanonliteratur, Werbung und Musik. Inhalt: Gisa, Gerdrun und Gudula sind seit 2009 Schwestern. In ihren prekär-politisch-performativen Selbsterfahrungen versuchen sie optimistisch zu bleiben, um irgendwann die Weltherrschaft ans sich zu reißen. In […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
KuZe: MoKu: Macht im öffentlichen Raum – ein feministischer Blick auf Überwachung [17. September 2014]

Der Grundsatz „Wer nichts zu verbergen hat, braucht keine Angst vor Überwachung zu haben“ trifft ganz besonders auf marginalisierte Gruppen nicht zu. Dafür muss weder etwas Verbotenes getan werden, noch braucht es dafür Überwachungskameras. Menschen, die nicht dem gewünschten Bild der Öffentlichkeit entsprechen, müssen mit sozialen Sanktionen, Ausschlüssen oder Gewalt rechnen. Die vielzitierte „Schere im […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Empowerment Workshop Potsdam [23. Juni 2012]

Rassismus und Diskriminierung sind Alltag im Leben von People of Color und Schwarzen Menschen. Dennoch findet die professionelle Berücksichtigung dieser Erfahrungswelt in Deutschland erst allmählich statt. In einem Raum, in dem Rassismuserfahrungen von allen geteilt werden, setzen wir uns mit Fragen auseinander, wie „Was ist Rassismus für mich? Wo und wie erlebe ich Rassismus? Welche […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Veranstaltungsreihe Februar und März 2012 [30. Januar 2012]

„Schlüsse ziehen: Ein-/Ausschlüsse in queer-feministischer politischer Praxis \\\\\ was warum für wen (nicht)?? //// Veranstaltungsreihe Februar und März 2012 im FEM_ARCHIV (H-Elfleinstraße 32, Potsdam) Mit Blick auf den 8.März wollen wir im Fem_archiv Potsdam eine Veranstaltungsreihe durchführen, in der die Frage nach Strategien (radikal-) feministischer politischer Praxis und der Rolle von Schutzräumen und Ausschlüssen als […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Menschen werden bald ganz legal wegen Homosexualität GETÖTET !!! [15. Februar 2010]

Ugandas Parlament bereitet die Verabschiedung eines Gesetzes vor, das

*Homosexualitä*t mit Gefängnis und Tod bestraft – nur ein massiver

weltweiter Aufschrei kann diese brutale Gesetzesvorlage stoppen.

mehr ...

home zum Seitenanfang
ENDLICH: Schutz der sexuellen Identität [15. Februar 2010]

Beim Deutschen Bundestag liegt eine Petition aus, mit dem

Ziel, die sexuelle Identität, also den Schutz von Lesben, Schwule, Bisexuellen,

Transgender, transsexuellen und intersexuellen Menschen ausdrücklich in das

GRUNDGESETZ aufzunehmen.

mehr ...

home zum Seitenanfang
20.4.2007 – 19 Uhr QueerUp: [29. März 2007]

Die Unigruppe Queer-Up organisiert im Rahmen des CSDs 2007 am 20.4.2007 um 19 Uhr einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Queer Theory“. 20.4.2007 – 19 Uhr Studentisches Kulturzentrum KuZe – Hermann-Elflein-Straße 10, 14467 Potsdam Thema: Queer Theory – Vortrag, anschließende Diskussion Referentin: Gudrun Perko (angefragt) Sexualität ist eng verbunden mit gesellschaftlichen Wertevorstellungen und nicht […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
13.4.2007 19 Uhr AI organisiert Vortrag „Homosexualität und Menschenrechte“ [29. März 2007]

Amnesty International organisiert im Rahmen des CSDs 2007 am 13.4.2007 um 19 Uhr im KuZe einen Vortrag zum Thema „Homosexualität und Menschenrechten“. 13.4.2007 – 19 Uhr im Studentisches Kulturzentrum KuZe – Hermann-Elflein-Straße 10, 14467 Potsdam Thema: Homosexualität und Menschenrechte Referent: Colin de la Motte-Sherman (ai) Weltweit werden zahllose Menschen aufgrund ihrer sexuellen Identität diskriminiert, verfolgt, […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
20.-22.4.2007 NFJ Berlin: Seminar „Ware, Wert, Geschlecht“ [29. März 2007]

Seminar der NFJ Berlin vom 20-22 April zum Thema „Ware, Wert, Geschlecht“ 20.-22.04.2007 Ware, Wert, Geschlecht Wochenendlesekreis zu Kapitalismus und Geschlecht Inwiefern sind Frauen dem freien Markt anders unterworfen als Männer? Was hat lesbisches Begehren mit ‚Klasse‘ zu tun? Was hat es damit auf sich, wenn immer mehr Autorinnen davon sprechen, dass der Dekonstruktivismus das […]

mehr ...

home zum Seitenanfang

n/a