Logo

» Referat


Rückmeldungen aus der Studierendenschaft zum (abgesagten) Besuch von Thomas de Maizière [13. Januar 2016]

Hui, wie so ein Aufruf um Meinungsäußerung (Newsletter vom 6.1.16) die Gemüter in Wallung bringt. Hier nun die Veröffentlichung der Antworten, die uns erreicht haben. Danke an alle, die sich Zeit genommen haben. Vornweg: Ich habe die Teile rausgekürzt, die A) beleidigend gegenüber mir als Person oder dem AStA als Gremium sind oder B) nichts […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Die iranische Volksmudschaheddin wirbt an Universitäten [2. August 2015]

Oft sieht man zeitgleich mit Beginn des Sommersemesters Werbung für eine Veranstaltung in Paris mit dem Thema „Demokratie und Menschenrechte im Iran“. Auf dem Flyer befindet sich, zwar klein aber sichtbar, das Gesicht von „Masud Radschawi“, Führer der Volksmudschaheddin.
Abgesehen davon, dass die Teilnahme an einer solchen Veranstaltungen eine offene Unterstützung der terroristischen Organe bedeutet, könnte es für Studierende aus dem Iran gefährlich sein, besonders wenn diese wieder in das Land zurückkehren möchten.

mehr ...

home zum Seitenanfang
PM: AStA kritisiert kommende BAföG Reform [30. Oktober 2014]

Der AStA der Universität Potsdam kritisiert die Pläne der Bundesregierung zur anstehenden BAföG Reform und fordert eine zeitnahe reale Anhebung der BAföG Sätze.

mehr ...

home zum Seitenanfang
Vollversammlung:Mittwoch, den 21. Mai 2014 um 14 Uhr im Audimax (Neues Palais) [18. Mai 2014]

TOP 1 Begrüßung und Feststellung der Tagesordnung sowie der Geschäftsordnung
TOP 2 Berichte
TOP 3 Hochschulgesetz – nach wie vor mit Studiengebühren
TOP 4 Rahmenordnung – Anerkennung? Fehlanzeige
TOP 5 Mensa – Alles wird teurer, Mensa schließt trotzdem früher
TOP 6 Sommerfest – Protzdam. Schlösser zu Bassboxxen!
TOP 7 Sonstiges

mehr ...

home zum Seitenanfang
Gegendarstellung zum Artikel in der SpeakUP vom 17. Juni 2013: „Pannen bei AStA und Wahlausschuss: Urabstimmung droht die Ungültigkeit“ [19. Juni 2013]

Am 17.06.2013 berichtete die SpeakUP, es seien Pannen bzw. erhebliche Fehler beim AStA bzgl. der Urabstimmung aufgetreten. Hierzu stellt der Allgemeine Studierendenausschuss der Universität Potsdam (AStA) unter Hinweis auf §56 Abs. 1 des Rundfunkstaatsvertrages (RStV) fest: 1. Die von der SpeakUP aufgestellte Behauptung, dass „kein formeller Antrag des AStA“, welcher angeblich von der Satzung der […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Schön, dass wir mal drüber geredet haben?! – Zur Debatte um den Nachbau der Garnisonkirche [6. April 2013]

Für Nachfragen hat eine Zeitung gesorgt, deren Druck wir als AStA jüngst gefördert haben: Die „Sonderausgabe“ der „Potsdamer Allgemeinen“, eine Zeitung anlässlich des 80jährigen „Jubiläums“ des Tages von Potsdam, die sich gegen den Wiederaufbau, oder vielmehr den Nachbau der preussischen Garnisonkirche richtet.

mehr ...

home zum Seitenanfang
Wahl zum SprecherInnenrat der Brandenburgischen Studierendenvertretung [18. Oktober 2011]

Ausschreibung zur Wahl der Sprecher_innen der Brandenburgischen Studierendenvertretung (BrandStuVe)

mehr ...

home zum Seitenanfang
AStA-Montagskultur: „Stuttgart 21 – Denk Mal!“ (Videoabend) [19. Mai 2011]

Der aktuelle Film „Stuttgart 21 – Denk Mal!“ von den beiden jungen Regisseuren Florian Kläger und Lisa Sperling portraitiert eine erfolgreiche Protestbewegung und macht Lust auf politisches Engagement. Pressestimmen: Süddeutsche Zeitung – 12.02.2011 – Anke Sterneborg „…(bringt) eine Fülle von Eindrücken so wild und anarchisch auf die Leinwand, wie man das aus der Wirklichkeit des […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Aktionstag „Demokratie in Schule“ am 27. November [31. Oktober 2010]

20101127 Aktionstag Demokratie in Schule

mehr ...

home zum Seitenanfang
Volksinitiative für würdige Erinnerungsorte [12. Mai 2010]

Mit der Volksinitiative für die Schaffung würdiger Erinnerungsorte an die während der NS-Zeit in Brandenburg Verfolgten und Ermordeten will die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Brandenburg gemeinsam mit den vor Ort aktiven Initiativen drei der KZ-Außenlager stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken, nämlich das Vernichtungs- und Todeslager Klinkerwerk in Oranienburg, das Jugend-KZ für Mädchen und junge Frauen und spätere Vernichtungslager Uckermark bei Fürstenberg und das Vernichtungslager Lieberose.

Kontakt: erinnerungsorte@vvn-bda.de

Homepage

mehr ...

home zum Seitenanfang
Antimilitarismus und andere Späße [1. Oktober 2009]

Ein friedliches Zusammenleben ohne Waffen und Gewalt ist eine der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Doch ganz offensichtlich entfernen wir uns immer weiter von der Lösung dieser globalen Probleme. Militarismus und Kriegsspiel halten weiter Einzug in unsere Gesellschaft, universitäre Forschung und das Bildungssystem…

mehr ...

home zum Seitenanfang