Logo

» home/aktuelles


AStA verurteilt Exmatrikulationen von Amtswegen aufgrund des Errreichens der doppelten Regelstudienzeit [4. April 2017]

Der AStA fordert vor allem eine sinnvolle Studienorganisation und Härtefallregelung, welche ein Arbeitsverhältnis zur Existenzsicherung als Grund zur Verlängerung der Studiendauer anerkennt, und bei Bedarf auch über zwei Semester hinausgehen kann. Des Weiteren müssen Kursangebote ausgebaut und die Möglichkeiten zur Studienorganisation verbessert werden, bevor Studierende aufgrund von aus der Luft gegriffenen Fristen ohne Abschluss die Universität verlassen müssen. Zusätzlich prüfen wir im Moment die Einleitung rechtlicher Schritte, um gegen die drohenden Exmatrikulationen vorzugehen.


Bundesverfassungsgericht urteilt über 51€ Rückmeldegebühr [7. Februar 2017]

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist für den AStA als Studierendenvertretung der Universität Potsdam ein ganz klarer Erfolg in unserem jahrelangen Kampf gegen versteckte Studiengebühren. Jetzt fordern wir eine schnelle Umsetzung des Karlsruher Urteils durch das Land Brandenburg. Juristisch ist klar, dass die von SPD und CDU eingeführten Gebühren, welche bis einschließlich des Wintersemesters 2008/09 erhoben […]


Stellungnahme: Der AStA kritisiert die Neuverhandlung des Rahmenvertrags der VG Wort [25. November 2016]

Der AStA lehnt die Neuregelung des Rahmenvertrags kategorisch ab. Bildung muss in unseren Augen weiterhin offen und frei für alle bleiben. Fachbücher und Kopien kosten die Studierenden eine Menge Geld, dieser finanzielle Aufwand kann nicht von allen geleistet werden. Aus genannten Gründen spricht sich der AStA gegen den Beitritt zum Rahmenvertrag aus und begrüßt die derzeitige Haltung der Potsdamer Universitätsleitung, auf der nächsten Landesrektorenkonferenz Brandenburg gegen den Vertrag zu stimmen und mit den Bundesländern Niedersachsen, NRW, Bayern, Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein und Thüringen gleichziehen zu wollen.. Damit erhoffen wir uns eine Neuverhandlung des Vertrags zu erzwingen und der VG Wort nicht die Macht über unser Lehrangebot zu überlassen.


AStA XX: Alles neu! – Alles anders? [18. Oktober 2016]

Am 27.09.2016 wählte das Studierendenparlament der Universität Potsdam seine neue Exekutive und damit den 20. Allgemeinen Studierendenausschuss der Universität Potsdam. Von den acht frisch gewählten Referent*innen ist diesmal kein altbekanntes Gesicht dabei, sondern ein komplett neuer AStA wurde gebildet, welcher die rund 20.000 Studierenden der Uni vertritt. Neben den Beratungsangeboten, der Förderung von studentischen Projekten […]


Stellungnahme: Bildung muss offen für alle sein. Gemeinschaftliche Finanzierung statt Studiengebühren! [12. Oktober 2016]

„Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.“ (Artikel 3, Absatz 3, Grundgesetz). Wir, Studierende und Jugendliche sowie Engagierte und politisch Aktive, lehnen den Vorstoß des Baden-Württemberger Wissenschaftsministeriums, Studiengebühren wieder einzuführen, ab. Baden-Württembergs „Grüne“ Wissenschaftsministerin Theresia Bauer […]


Habemus 20. AStA! [29. September 2016]

In seiner unendlichen Weisheit hat das Studierendenparlament der Universität Potsdam auf seiner Sitzung am 27. September einen neuen AStA gewählt. Es ist der zwanzigste seiner Art.


Gegen den Abriss der Skaterrampe auf Druck der Schlösserstiftung! [2. September 2016]

Der AStA der Universität Potsdam positioniert sich gegen den Abriss der Skaterrampe auf Druck der Schlösserstiftung: Junge Skater*innen bauten eine Skateboard-Rampe im Babelsberger Park, auf einer ungenutzten Fläche. Das verwirrte die Schlösserstiftung: „Wie? Was? Bretter mit Rollen?“. Kurzerhand wurde die Polizei alarmiert und die Menschen unter Druck gesetzt, die Rampe wieder abzureißen.


Einladung studentische Vollversammlung [1. Juni 2016]

Liebe Studierende, das Präsidium des Studierendenparlaments (StuPa) lädt zur studentischen Vollversammlung ein, die am Mittwoch, den 15. Juni 2016 ab 16:00 in H03 und H04 am Campus Griebnitzsee stattfinden wird. Für die Tagesordnung macht das Präsidium den folgenden Vorschlag: – TOP 1: Begrüßung und Festlegung der Tagesordnung – TOP 2: Diskussion der Fragen der Urabstimmung Parallel zu den Wahlen vom […]


Kritische Woche – AStA-Büro bleibt geschlossen [24. Mai 2016]

Während der Kritischen Woche, vom 30.05. – 03.06., findet ihr die AStA-Referent_innen im Camp vor Haus 6 am Campus Griebnitzsee.
Das AStA-Büro bleibt in dieser Zeit geschlossen.
Das Programm der Kritischen Woche könnt ihr hier einsehen:
https://astaup.de/kritischewoche2016/

Kommt vorbei, nehmt an den zahlreichen Veranstaltungen teil, denkt und diskutiert zusammen! Viel Spaß dabei!

Euer AStA


Einführung von „Kleinbetragsrechnungen“ bis 150 Euro [19. Mai 2016]

Der AStA akzeptiert für Abrechnungen ab sofort die vereinfachten Rechnungen gemäß § 33 der Umsatzsteuer-Durchführungverordnung bis zu einem Betrag von 150 Euro


Purple over Night #4 [19. April 2016]

Lasst es glitzern, lasst es krachen – Macker ha’m heut‘ nichts zu lachen! Am Donnerstag, dem 05.05.2016 ist wieder Christi Himmelfahrt. Ein Tag, der in Deutschland eher als Vater- oder „Herrentag“ bekannt ist. Ein Tag, der von Bollerwagen, Bierkonsum und das Anpreisen der sogenannten „Männlichkeit“ geprägt ist. Eine Männlichkeit die auf patriarchische Strukturen baut, diese […]



n/a