Logo

» Referentin: Leonie Gerhäuser



Hi! Ich bin Leonie und wurde im September 2018 gemeinsam mit Marie als Referentin für Geschlechterpolitik in den AStA gewählt.
Eines der Themen, welches mir am meisten am Herzen liegt, ist der Pro Choice-Gedanke rund um einen selbstbestimmten Umgang mit Schwangerschaftsabbrüchen. An der Hochschule hat dieses Thema natürlich besondere Relevanz, da der Schwangerschaftsabbruch vor allem, aber nicht nur, in der medizinischen Lehre viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt.
Aber auch weitere feministische Themen beschäftigen mich natürlich – Wenn Ihr also zum Beispiel Sexismus, Homo-,Bi- oder Transfeindlichkeit auf dem Campus oder sonst wo erlebt, könnt ihr euch gern an mich (und Marie) wenden, damit wir zusammen daran arbeiten können, das Leben an der Uni etwas erträglicher zu machen.
Trotz meines feministischen Fokus sind mir weitere politische Themen im Sinne eines intersektionalen Feminismus sehr wichtig: so beschäftige ich mich zum Beispiel mit der Arbeit gegen Antisemitismus und Antizionismus.


Artikel von Leonie Gerhäuser:

Pressemitteilung: Gegen jede Homo- und Queerfeindlichkeit: Für die Hissung der Regenbogenfahne an der Uni Potsdam! , [20.06.2019]

n/a