Logo

» Aktuelles


Digitale Sitzungen des AStA [26. Mai 2020]

Liebe Studierende, nach längeren Überlegungen tagt der AStA auch weiterhin öffentlich an Dienstagen. Vorerst werden diese Sitzungen wöchentlich auf Zoom stattfinden. Zu jeder Woche gibt es einen neuen Link der am Tag der Sitzung ab 16 Uhr benutzt werden kann. Um an der Sitzung teilzunehmen, könnt ihr Zoom über den Browser nutzen (dies geht nur […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Offener Brief der BRANDSTUVE: Studieren in Zeiten von Corona – soziale Notlage gemeinsam bewältigen [19. Mai 2020]

Offener Brief der Studierenden an die Bundeskanzlerin, die Bundesregierung (vertreten durch die Bundesminister*innen Herrn Scholz und Frau Karliczek), MinisterpräsidentInnen und BrügermeisterInnen der Länder sowie die Vorsitzenden der Parteien des Deutschen Bundestages über die soziale Notlage der Studierenden in der Corona-Krise Sehr geehrter Herr Dr. Woidke Deutschland steht in der aktuellen Corona-Pandemie vor gesellschaftlichen Herausforderungen unbekannten […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Pressemitteilung der BRANDSTUVE: Staat verdient an Studierenden in Not [6. Mai 2020]

Anja Karliczek verschweigt Darlehen-Details auf Kosten der Studierenden Nach wochenlangem öffentlichem Druck präsentierte Anja Karliczek letzte Woche ein KfW-Darlehen als große und neue Lösung für die Corona-bedingten Geldsorgen der Studierenden. Nach und nach kommt nun heraus: Es handelt sich um eine Mogelpackung. Den Studienkredit der KfW-Bank gibt es schon seit 2006 – die Bedingungen zur […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Hochschulrechtsberatung nicht telefonisch erreichbar [4. Mai 2020]

Liebe Studierende, Leider ist die Hochschulrechtsberatung derzeit aus technischen Gründen nicht telefonisch erreichbar. An einer Lösung wird gearbeitet. Ihr erreicht die Beratung weiterhin unter hochschulrecht@astaup.de.

mehr ...

home zum Seitenanfang
Pressemitteilung: Studierende fordern sofortigen Rücktritt von Ministerin Karliczek [4. Mai 2020]

PM 04.Mai 2020: Die unterzeichnenden studentischen Organisationen fordern den sofortigen Rücktritt von Bundesministerin Anja Karliczek. Leonie Ackermann, Vorstand des bundesweiten studentischen Dachverbands fzs, verurteilt das Vorgehen der Ministerin in der Krise scharf: „Anja Karliczek hat durch ihr politisches Agieren in den vergangenen sechs Wochen grob fahrlässig gegenüber Studierenden in Not gehandelt und deren Situation mit […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
AStA Büro vorerst geschlossen / students‘ commitee closed [21. April 2020]

– English version below – Liebe Studierende, um auch unseren Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus zu leisten, hat der AStA einige Maßnahmen ergriffen: 1. Sprechzeiten Der AStA wird bis auf weiteres* keine offenen Sprechzeiten anbieten. Natürlich werden wir uns trotzdem für eure Belange einsetzen. Aus diesem Grund würden wir euch bitten Anfragen an […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Digitalsemester und Existenznot: Wir sprechen KLARTEXT ! [18. April 2020]

Liebe Studis,  sicher habt ihr in den letzten Wochen aufmerksam die Nachrichten und die Informationen der Universität verfolgt. Viele von euch wünschen sich jetzt konkrete und verbindliche Informationen zum Studium. Diese werden von Bund, Land und Uni leider kaum oder fragmentarisch gegeben. Deshalb wollen wir euch mal im KLARTEXT sagen, was gerade Sache ist, und so […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Bericht zur ersten Online-Landeskonferenz der BRANDSTUVE [11. April 2020]

Unser AStA hat am Donnerstag den 09. April an der ersten Online-Landeskonferenz der BRANDSTUVE teilgenommen. Hauptthema war natürlich die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Hochschulen. Hier nun der Bericht der BRANDSTUVE zur Landeskonferenz: Am Donnerstag den 09. April fand unsere erste Landeskonferenz der BRANDSTUVE in der neuen Legislatur statt. Wegen der aktuellen Corona-Krise im Online-Modus. […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Pressemitteilung: “COVID-19-Pandemie auch an den Brandenburger Hochschulen: Studierende brauchen jetzt schnelle und unbürokratische Unterstützung” [11. April 2020]

PRESSEMITTEILUNG 6. April 2020 COVID-19-Pandemie auch an den Brandenburger Hochschulen: Studierende brauchen jetzt schnelle und unbürokratische Unterstützung Vertreter*innen der GEW Studis, den Studierenden in der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) Brandenburg, und der Brandenburgischen Studierendenvertretung (BRANDSTUVE) appellieren an die Politik, schnelle Abhilfe für Studierende, die akut von der Corona-Krise betroffen sind, zu schaffen. Dazu […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Corona-Masterpost [8. April 2020]

[ENGLISH BELOW]   1. Allgemeines 1.1 up to date bleiben 1.2 AStA-Situation 1.3 Uni-Situation 1.4 Semesterticket 1.5 Finanzen 1.6 CORRECTIV-Recherche 2. Studentische Forderungen 2.1 Solidarsemester 2020 2.2 Bündnis Soforthilfe für Studierende – 3000 € jetzt! 3. Solidarität 3.1 Nachbarschaftshilfe 3.2 Aktivismus von Zuhause 3.3 Psychologische Beratung 3.4 kleine Unternehmen und Gewerbetreibende unterstützen     1. […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Lohnarbeit in Zeiten von Corona [6. April 2020]

Liebe Studis, viele werden zur Zeit größere Probleme mit ihren Nebenjobs haben. Es werden zur Zeit viele studentische Beschäftigte gekündigt oder einfach durch ihre*n Arbeitgeber*in nicht weiter bezahlt. Aber auch in Zeiten der Corona-Krise gilt das Arbeitsrecht! So muss Euch der*die Arbeitgeber*in grundsätzlich auch bezahlen, wenn der Betrieb geschlossen wurde und kann Euch nicht einfach […]

mehr ...

home zum Seitenanfang

n/a