Logo

» Gender


KuZe: MoKu: Macht im öffentlichen Raum – ein feministischer Blick auf Überwachung [17. September 2014]

Der Grundsatz „Wer nichts zu verbergen hat, braucht keine Angst vor Überwachung zu haben“ trifft ganz besonders auf marginalisierte Gruppen nicht zu. Dafür muss weder etwas Verbotenes getan werden, noch braucht es dafür Überwachungskameras. Menschen, die nicht dem gewünschten Bild der Öffentlichkeit entsprechen, müssen mit sozialen Sanktionen, Ausschlüssen oder Gewalt rechnen. Die vielzitierte „Schere im […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Queer Dance – Komm und tanz mit uns! [10. August 2014]

Die Freude am Tanzen eint viele Menschen. Diese Menschen entsprechen jedoch oftmals nicht den Normen, die „normale“ Tanzkurse und -gruppen vermitteln. Standardtänze in heteronormativen Rollendenken. Tanzgruppen, bei denen Menschen, welche jenseits der Schönheitsideale der Gesellschaft sind, oftmals Schwierigkeiten haben. Auch stark sexualisierte Tanzstile schrecken viele junge Menschen ab, die vielleicht gerne ihrer Leidenschaft nachgehen würden. […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
LesbenFilmReihe im Fem_archiv [2. November 2012]

…im November und Dezember! Wenn draußen dunkel und kalt, dann drinnen kuschlig….und etwas Besseres als Tatort sowieso… ::: immer Sonntags, immer 19.00 Uhr, immer im Fem_archiv, Elflein-Str.32 ::: November 4.11.: Mädchen in Uniform. 1931. Internatsmädchen verliebt sich in Lehrerin. 11.11.: Aimee und Jaguar. 1999. Lesbische Liebe im Nationalsozialismus. 18.11.: But I‘m a cheerleader – Weil […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Empowerment Workshop Potsdam [23. Juni 2012]

Rassismus und Diskriminierung sind Alltag im Leben von People of Color und Schwarzen Menschen. Dennoch findet die professionelle Berücksichtigung dieser Erfahrungswelt in Deutschland erst allmählich statt. In einem Raum, in dem Rassismuserfahrungen von allen geteilt werden, setzen wir uns mit Fragen auseinander, wie „Was ist Rassismus für mich? Wo und wie erlebe ich Rassismus? Welche […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Veranstaltungsreihe: Diskriminierungen [an der Uni] [4. Juni 2012]

About: Diese Veranstaltungsreihe möchte sich mit Diskriminierungen in und ausserhalb der Uni beschäftigen. Diskriminierungen passieren in unserer Gesellschaft in den unterschiedlichsten Räumen und Kontexten. Deshalb sind alle Menschen willkommen, egal ob mit oder ohne Uni-Background. Der Fokus auf den Raum Uni liegt bei diesen Veranstaltungen jedoch aus folgenden Gründen vor: Immer wieder werden in Seminaren, […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Veranstaltungsreihe im Juni: Diskriminierungen [an der Uni] [28. Mai 2012]

About: Diese Veranstaltungsreihe möchte sich mit Diskriminierungen in und ausserhalb der Uni beschäftigen. Diskriminierungen passieren in unserer Gesellschaft in den unterschiedlichsten Räumen und Kontexten. Deshalb sind alle Menschen willkommen, egal ob mit oder ohne Uni-Background. Der Fokus auf den Raum Uni liegt bei diesen Veranstaltungen jedoch aus folgenden Gründen vor: Immer wieder werden in Seminaren, […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
KuZe: Filmabend zum Internationalen Frauentag [27. Februar 2012]

Filmabend zum Internationalen Frauentag* Wann?: 8. März ab 20.00 Uhr Wo?: KuZe-Theatersaal, Potsdam Wir haben mehrere thematische Filme zur Auswahl. Ihr könnt aber auch gerne eure eigenen Lieblingsfilme zu den Themen Frauen/Lesben/Queer/Emanzipation/Feminismus mirbringen. Egal ob Doku oder Spielfilm. Wir werden dann gemeinsam entscheiden, welche Filme wir schauen. Für Snacks ist auch gesorgt. Also packt Kissen […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Veranstaltungsreihe Februar und März 2012 [30. Januar 2012]

„Schlüsse ziehen: Ein-/Ausschlüsse in queer-feministischer politischer Praxis \\\\\ was warum für wen (nicht)?? //// Veranstaltungsreihe Februar und März 2012 im FEM_ARCHIV (H-Elfleinstraße 32, Potsdam) Mit Blick auf den 8.März wollen wir im Fem_archiv Potsdam eine Veranstaltungsreihe durchführen, in der die Frage nach Strategien (radikal-) feministischer politischer Praxis und der Rolle von Schutzräumen und Ausschlüssen als […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Aktionstage gegen Sexismus und Homophobie vom 5.-10. Dezember 2011 an der Universität Potsdam [9. November 2011]

Mit den Aktionstagen wollen wir auf die Problematiken Sexismus und Homophobie aufmerksam machen und gleichzeitig für diese Themen sensibilisieren. Ein weiteres zentrales Anliegen der Aktionstage ist das Empowerment von Betroffenen sexistischer und homophober Diskriminierung.

mehr ...

home zum Seitenanfang
Femarchiv-Öffnungszeiten im Wintersemester [27. Oktober 2011]

…die neuen Sprechzeiten des Femarchivs im Wintersemester sind nun immer: freitags, 12.30-16.00 Uhr, gilt ab  dem 11.11. Die Sprechzeit des GePo-Referats ist ab dem 8.11. immer dienstags, 12-14.00 Uhr Kommt vorbei mir Fragen, Anregungen, Büchergesuchen etc. Das Femarchiv hat zudem weiterhin zu den “konte[:x]t”-Öffnungsgeiten Mi., Fr., So. 16-20.00Uhr) geöffnet.

mehr ...

home zum Seitenanfang
Vorbereitungstreffen Aktionstage gegen Sexismus und Homophobie [19. Oktober 2011]

Vom 5.-9.12.2011 finden die Aktionstage gegen Sexismus und Homophobie an der Uni Potsdam statt. Diese wollen nun mit bunten Aktionen und Veranstaltungen gefüllt werden. Die Ideen reichen momentan von einem Flashmob zum Thema sexuelle Belästigung, über verschiedenste Informationsveranstaltungen, einem Selbstbehauptungsworkshop für Frauen bis zu einer Abschlussparty am 9.Dezember. Aber bestimmt habt ihr noch viele weitere […]

mehr ...

home zum Seitenanfang

n/a