Logo

» Themen


Kein Vergeben, kein Vergessen – Gedenken an Hanau – we mourn and remember. [16. Februar 2021]

****** ENG BELOW ****** Einladung zur Gedenk-Kundgebung am 19.02.2021 anlässlich des Jahrestags des rassistischen Anschlags in Hanau Wir, der Allgemeine Studierendenausschuss der Uni Potsdam, laden zum 19.02.2021 zum gemeinsamen Gedenken am Brandenburger Tor in Potsdam ein. Am 19.02.2021 ist der rechtsterroristische Anschlag in Hanau genau ein Jahr her. Wir möchten an diesem Tag den Opfern […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
+++ 51€-Klage FAQs Teil III – für individuelle Klagende +++ [26. Januar 2021]

Hinweis: Wenn ihr euch an der Sammelklage über Metaclaims beteiligt habt, sind diese Fragen für euch nicht relevant! 1. Warum muss ich zu Beginn des Verfahrens Gerichtskosten zahlen? Kriege ich das später wieder zurück? Die Verwaltungsgerichte verlangen generell einen „Gerichtskostenvorschuss“. Bei Erfolg muss Dir die Gegenseite aber nach Abschluss des Verfahrens den Betrag vollständig erstatten. […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Don’t nuke the climate! AStA signed joint statement by the European climate justice movement [20. Januar 2021]

Don’t nuke the climate! Translation of the statement (ENG): https://climatejusticeagainstnuclear.noblogs.org/ Der AStA Potsdam unterschrieb das Europäische Statement gegen Atomkraft und für Klimagerechtigkeit Mitten in der Klimakrise bewirbt die Atomlobby Atomkraft als angeblich einfache Lösung für das Klimaproblem. Als Aktivist*innen der Klimagerechtigkeits- und Anti-Atombewegung aus ganz Europa wissen wir, dass dies grundfalsch ist. Deshalb erklären wir: […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
PRESSEMITTEILUNG: Brandenburger Hochschulen: Massenklage beim Verwaltungsgericht Potsdam für 268 Betroffene eingereicht, weitere Klagen im ganzen Land [30. Dezember 2020]

Potsdam/ Brandenburg: Im Streit um die angebliche Verjährung verfassungswidrig erhobener Rückmeldegebühren, wurden gestern Klage vor dem Verwaltungsgericht Potsdam eingereicht. 268 Betroffene klagen über den Prozesskostenfinanzierer Metaclaims. In der Potsdamer Massenklage geht es um einen Streitwert von 142.833,20€. Gleichzeitig sind noch immer ehemalige Studierende dabei, individuelle Klagen an den Brandenburger Verwaltungsgerichten einzureichen. Dies ist bis zum […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Kritik des AStA am Dezernat 2 bezüglich der Ablehnung des Teilzeitstudiums einer Studentin [26. Dezember 2020]

Der AStA kritisiert den jüngsten Umgang des D2 mit Studentin ANONYM: Wir bedauern es sehr, dass die alleinerziehende Mutter die Fortsetzung ihres Teilzeitstudiums nicht bewilligt bekommen hat. Das bringt sie in eine dramatische Situation, denn von nun an ist sie nicht berechtigt, Hartz IV zu beziehen. Damit verliert sie ihre Existenzgrundlage und kann ihrer Rolle […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
PRESSEMITTEILUNG: Update zur Massenklage wegen illegaler Rückmeldegebühren an Brandenburger Hochschulen: Verlängerung der Frist für Massenklage bis 22.12., Individuelle Klagen zudem bis 31.12. möglich. [12. Dezember 2020]

Potsdam/ Brandenburg: Die Brandenburgische Studierendenvertretung (BRANDSTUVE) informiert über den aktuellen Stand der Massenklage im Rahmen der von 2001-2008 illegal erhobenen Rückmeldegebühren an Brandenburger Hochschulen. Im Rahmen der Massenklage konnte aufgrund des großen Interesses eine Fristverlängerung erreicht und ein erster Zwischenstand vermeldet werden. Der Sprecher der Brandenburgischen Studierendenvertretung (BRANDSTUVE), Jonathan Wiegers informiert hierzu: „Wir bekommen viel […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
+++ 51euro-Klage: FAQs Teil II +++ [10. Dezember 2020]

Achtung die Antworten stellen keine Rechtsberatung dar. Wir übernehmen für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr und haften nicht. Muss man unter Vorbehalt gezahlt haben? Wir gehen davon, aus, dass dies nicht notwendig ist. Entstehen bei der Klage über den Prozesskostenfinanzierer für mich Kosten? Nein. Der Prozesskostenfinanzierer trägt das volle Risiko. Im Erfolgsfall behält er […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
+++Achtung Achtung Frist 15.12.!!! +++ Die Massenklage geht los ! +++ [4. Dezember 2020]

Wir möchten euch über die Verfahrensmodelle informieren und euch alle nötigen Infos an die Hand geben. Eines vorweg es muss jetzt schnell gehen, wir rufen euch also dringend auf alle nötigen Schritte bis zum 15. Dezember als Stichtag zu erledigen. Hier nun die Modelle die wir für euch entwickelt haben: Modell 1: Für die Betroffenen […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
+++Update 1: Massenklage und FAQs +++ [2. Dezember 2020]

Hallo ihr Lieben, wir erhalten gerade sehr viele positive Rückmeldungen und Feedback von euch bzgl. der 51 Euro Massenklage. Der Zuspruch, den wie erfahren motiviert uns sehr und zeigt uns, dass euch das Thema auch nach fast 20 !!! Jahren immer noch wichtig ist. Danke für eure Beteiligung ! Uns erreichen aber berechtigter Weise auch […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Streit um illegale Rückmeldegebühren an Brandenburger Hochschulen eskaliert: Massenklage geht in die heiße Phase – Betroffene können sich bis 15.12. melden [1. Dezember 2020]

Potsdam/Brandenburg: Im Rechtsstreit um die in den Jahren 2001-2008 vom Land Brandenburg unrechtmäßig erhobenen Rückmeldegebühren an Brandenburger Hochschulen gehen die angestrebten Massenklagen in die heiße und entscheidende Phase. Wie die Brandenburgische Studierendenvertretung (BRANDSTUVE) und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mitteilen, konnte für Betroffene der Universität Potsdam ein Prozesskostenfinanzierer gewonnen werden. Für die anderen Hochschulen […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
PRESSEMITTEILUNG: Berlin sichert das Semesterticket – Brandenburg muss jetzt nachziehen [25. November 2020]

Studierendenvertretung fordert Preisstopp beim Semesterticket auch in Brandenburg Wie heutigen Presseberichten zu entnehmen war, plant die Berliner Regierungskoalition Haushaltsmittel zur Stabilisierung des Semesterticketpreises im Rahmen des aktuellen Corona-Nachtragshaushalts ein.1 Damit wird es in Berlin keine Preissteigerung bei dem zurzeit nur wenig genutzten Angebot des Semestertickets für die Studierenden geben. BRANDSTUVE-Sprecher Jonathan Wiegers erklärt hierzu: „Die […]

mehr ...

home zum Seitenanfang

n/a