Logo

» home/aktuelles


Hochschulrechtsberatung am Fr., 15.02. von 12.00 bis 15.00 Uhr [14. Februar 2019]

Liebe Studierende, Am kommenden Freitag, 15. Februar 2019 wird die Hochschulrechtsberatung zu geänderten Zeiten stattfinden. Die Sprechzeit ist von 12.00 bis 15.00 Uhr. Die nächste reguläre Sprechzeit ist am Montag, 18. Februar, 10.00 bis 13.00 Uhr.


Büroöffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit [8. Februar 2019]

Die Referent_innen halten in der vorlesungsfreien Zeit das AStA-Büro zu diesen Zeiten für euch besetzt:

Dienstag 10 – 14 Uhr
Donnerstag 10 – 14 Uhr

Bitte beachtet dies bei euren Anliegen, Fragen, etc.

Euer AStA


Termine AStA-Sitzungen in der vorlesungsfreien Zeit [8. Februar 2019]

Die Termine für AStA-Sitzungen in der vorlesungsfreien Zeit sind:

19.02.2019
05.03.2019
19.03.2019
02.04.2019
16.04.2019

Projektanträge werden ab 16 Uhr besprochen.

Bitte beachtet dies bei der Beantragung eurer Projektanträge.
Der AStA wünscht euch viel Erfolg bei Klausuren, Prüfungen und Praktika und eine erholsame Zeit.


Keine MietrechtBeratung am 08.02.2019 [8. Februar 2019]

Liebe Studierene, leider muss die Mietrechtsberatung am 08.02.2019 wegen einer technische n Störun ausfallen. Gerne helfe ich Euch soweit es mir möglich ist per E-Mail weiter. Herzliche Grüße Konstantin


Neujahrsempfang 2019 – unser Fazit [31. Januar 2019]

Wir bedanken uns für den selbstorganisierten Protest der Studierenden, auch wenn dieses Jahr keine Abgeordneten der AfD der Einladung zum Neujahrsempfang folgten. Dies ändert nichts daran, dass Kritik und Protest gerechtfertigt sind – schließlich wurden die Abgeordneten dennoch von der Universität eingeladen und willkommen geheißen. Obgleich eine Demokratie für Meinungsfreiheit und Toleranz steht, so darf die Toleranz nicht so weit überdehnt werden, dass wir Menschen tolerieren, die diese Toleranz abschaffen wollen. Zwar ist die Anerkennung von Opposition wichtig, allerdings nicht, wenn diese eindeutig bestimmte Menschen aus der Gesellschaft ausschließen möchte. Was im ersten Moment paradox wirkt, ist essentiell für das Bewahren der Demokratie: denn uneingeschränkte Toleranz führt irgendwann zum Verschwinden der Toleranz. Wir begrüßen, dass Präsident Oliver Günther die AfD ebenfalls kritisiert – weiterhin fordern wir Ihn dazu auf, die AfD im nächsten Jahr aus genannten Gründen nicht wieder einzuladen.


Stellenausschreibung Administration im AStA zum 15.03.2019 [24. Januar 2019]

Zur Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben sucht der AStA der Universität Potsdam zum 15.03.2019 eine*n Administrator*in im Büro- und Serverbereich als zweites Teammitglied einer Doppelstelle. Dafür bieten wir eine Stelle mit einer Arbeitszeit von 10 Stunden pro Woche unter flexibler Zeiteinteilung. Die Vergütung beträgt 13,50 Euro pro Stunde (Anstellung auf 450€ Basis möglich). Urlaub wird gemäß Bundesurlaubsgesetz […]


Pressemitteilung: … und jährlich grüßt das reaktionäre Murmeltier [14. Januar 2019]

Mit Bedauern mussten wir auch dieses Jahr feststellen, dass Abgeordnete der AfD zum Neujahrsempfang an unserer Uni eingeladen werden. Wir sind enttäuscht und rufen den Präsidenten Oliver Günther dazu auf, dies zu ändern. Wir begrüßen sehr, dass auch Oliver Günther sich kritisch zur AfD und rechten Entwicklungen innerhalb der Gesellschaft äußert – noch mehr begrüßen […]


Neue Beratungszeiten der Mietrechtsberatung [3. Dezember 2018]

Liebe Studierende, die Mietrechtsberatung erfolgt ab Dezember 2018 grundsätzlich immer Freitags von 9:00 bis 11:00 Uhr. Nur am 07.12.2018 erfolgt sie bereits in der Zeit von 8:30 bis 10:30 Uhr.


Neuregelungen im Finanzleitfaden [2. Dezember 2018]

Das Finanzreferat des AStA hat erneut den Finanzleitfaden überarbeitet. So könnt Ihr jetzt in Euren Projektabrechnungen Quittungen und Kleinbetragsrechnungen bis zu einer Höhe von 250,00 EUR beim AStA abrechnen. Um den das Finanzreferat zu entlasten, ist es nur noch möglich bis zu vier Wochen nach Veranstaltungsende bzw. sechs Wochen nach Bewilligung des Antrages beim AStA die entsprechende Abrechnung einzureichen.


Kulturflat für UP Studis? Macht mit bei unserer Umfrage! [29. November 2018]

Hier geht’s zur Umfrage


Hans-Otto-Theaterflat – warum wir (noch) nicht mitmachen [29. November 2018]

Wie viele von euch wahrscheinlich mitbekommen haben, finanzieren die Filmuniversität Babelsberg und die Fachhochschule Potsdam ab dem Wintersemester 2018/19 für ihre Studierenden eine Theaterflat für das Hans-Otto-Theater. Die Uni Potsdam macht bei dieser Kooperation bisher nicht mit. Die Gründe dafür erfahrt ihr hier.


Stellenausschreibung Technische Leitung im KuZe [28. November 2018]

Du hast Lust, in einem einzigartigen Projekt der Studierendenschaft der Universität Potsdam zu arbeiten? Bewirb dich im KuZe, dem Herzstück studentischer Kultur in der Potsdamer Innenstadt! Umgeben von einem bunten Haufen Kolleg*innen und ehrenamtlicher Aktiver ist hier kein Tag wie der andere. Als technische Leitung bist du neben dem Veranstaltungsmanagement und der Projektkoordination die dritte […]


Stellenausschreibung Administration im AStA [7. November 2018]

Zur Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben sucht der AStA der Universität Potsdam zum 01.01.2019 eine*n Administrator*in im Büro- und Serverbereich als zweites Teammitglied einer Doppelstelle. Dafür bieten wir eine Stelle mit einer Arbeitszeit von 10 Stunden pro Woche unter flexibler Zeiteinteilung. Die Vergütung beträgt 13,50 Euro pro Stunde. Urlaub wird gemäß Bundesurlaubsgesetz gewährt. Die Stelle ist zunächst […]


Kritische Einführungswoche Potsdam (22.-26. Oktober 2018) [5. Oktober 2018]

  Wir sind eine Gruppe von Studierenden rund um den AStA der Uni Potsdam, Fachhochschule Potsdam und anderen studentischen Projekten und wollen euch, alle Erstsemester und weiteren Interessierten, zur Kritischen Einführungswoche (KriWo) vom 22.10 bis 26.10 einladen! Von einer Fahrradtour zu den subkulturellen Orten Potsdams über digitale Selbstverteidigung bis hin zu der Frage, warum geschlechtergerechte Sprache so wichtig ist – […]


Offener Brief an die Hochschulleitung [2. Oktober 2018]

Aus Solidarität mit dem RefRat der Humboldt Universität teilen wir diesen offenen Brief an das HU-Präsidium. ______________________________________________________________________ Nach einer „Kleinen Anfrage“ des AfD-Abgeordneten Martin Trefzer im Berliner Abgeordnetenhaus, die u.a. nach den Namen der Referent*innen des AStA der TU, der FU und des RefRats (ges. AStA) der HU Berlin fragte, verklagte als einzige Universität das […]


Pressemitteilung vom Aktionsbündnis für studentischen Wohnraum in Potsdam [1. Oktober 2018]

In der Nacht zu Dienstag, dem 2. Oktober 2018, versammeln sich die neuen Studierenden mit Schlafsäcken vor den Türen des Studentenwerk Potsdams um am „Tag der freien Vergabe“ eines der letzten verfügbaren Wohnheimzimmern zu ergattern. Bis Ende September gab es bereits um die 3.400 Bewerbungen auf die Wohnheimzimmer des Studentenwerks, im Vergleich zu 2013 ist […]


Stellungnahme zur Grundsteinlegung in Golm [8. September 2018]

Die Grundsteinlegung in Golm. Ein erster wichtiger Schritt, doch es muss weiter gehandelt werden!    Potsdam, 31.07.2018   Am 07.07. dieses Jahres wurde der Grundstein für ein neues Studierendenwohnheim gelegt. Hiermit entstehen 308 neue Wohnheimsplätze am Standort Golm. Diesen ersten Schritt in Richtung mehr bezahlbaren Wohnraum begrüßen wir, das studentische Bündnis „Unter Dach und Fach“, […]


Musterklageschrift zum 51€-Klage-Verfahren [3. September 2018]

Liebe Betroffene, es wurde eine Musterklageschrift erstellt, mit der alle, die bereits einen Antrag auf Rückerstattung gestellt haben, der von ihrer jeweiligen Hochschule aber abgewiesen wurde, sich nun an die Gerichte wenden können. Das Dokument findet ihr hier.


PM: Solidarität mit dem RefRat der HU Berlin [27. August 2018]

P R E S S E M I T T E I L U N G Des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der Universität Potsdam Potsdam, den 27.08.2018   Aus Solidarität mit dem RefRat der HU Berlin teilen wir deren PM und möchten dadurch das Vorgehen des HU Präsidiums auf schärfste verurteilen.   „Wie am Dienstag, den […]


PM des RefRat zum Vorgehen der HU-Präsidentin Sabine Kunst [21. August 2018]

Aus Solidarität mit dem RefRat der HU Berlin teilen wir deren PM und möchten dadurch das Vorgehen des HU Präsidiums auf schärfste Verurteilen. „Wie am Dienstag, den 24. Juli 2018, in einem Gespräch mit der Präsidentin Sabine Kunst und wenige Stunden später durch den Tagesspiegel bekannt wurde, erwägt das Präsidium der HU Klage gegen den […]


Pressemitteilung zum neuen Landesnahverkehrsplan ab 2022 [2. August 2018]

Wir, als AStA der Universität Potsdam, sprechen uns gegen die geplanten Verkehrsänderungen der Landesregierung aus. Die neuen Verkehrsplanungen der Landesregierung enthalten keine Verbesserungen für die Studierenden der Universität Potsdam. So bleibt die ärgerliche Abfahrtszeit des RB21 erhalten, der jeweils um Stunde:42 in Griebnitzsee losfährt (bzw. um Stunde:02 in Golm) und Studierende somit zu früh oder […]


PM: Geplante ÖPNV-Änderungen ab 2022 [10. Juli 2018]

Wir, als AStA der Universität Potsdam, sprechen uns gegen die geplanten Verkehrsänderungen der Landesregierung aus. So ist die Verbindung zwischen Golm und Berlin-Gesundbrunnen, die ab 2022 den ganzen Tag fahren soll, zwar zu begrüßen. Jedoch entstehen durch die Abschaffung des RB21 und die schlechtere Verbindung zwischen den Campus Griebnitzsee und Golm, die ab 2022 nur […]



n/a