Logo

» AStA-Team ***english version below***



Das hat sich wahrscheinlich jeder schon einmal, wenn nicht sogar mehrmals gefragt. Was macht der AStA überhaupt? Und wozu brauche ich den denn? Was machen die mit meinen 10 € die ich an den AStA gezahlt habe?

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA), wie er ausgeschrieben heißt, kümmert sich um die Anliegen der Studierenden gegenüber der Universitätsleitung und der Landesregierung. Wir formulieren Eure Interessen vor der Öffentlichkeit und vor der Politik. Auch stellen wir Serviceangebote auf die Beine die sich jede*r Studierende leisten kann oder gar nicht mehr leisten muss, da sie kostenlos sind.

Viele von Euch haben nicht gerade viele Berührungspunkte mit dem AStA. Wenn man sich nicht hochschulpolitisch engagiert, sein Semesterticket nicht verliert, keine BAföG-Beratung oder Sozialberatung benötigt, keine Webseite auf dem Studiserver haben will, auf das Uni-Sommerfest keine Lust hat, die Rückerstattung der 51 € Immatrikulationsgebühr nicht benötigt, keine juristische Erstberatung wünscht, kein Studierendenprojekt gefördert haben will oder sich für sonstige studentische Kultur nicht begeistert, hat man das auch nicht. Wie Ihr lesen könnt, eine ganz schöne Reihe an Angeboten, die wir für Euch anbieten.

Aber wer ist das denn nun eigentlich und wie kommt man in den AStA? Der Allgemeine Studierendenausschuss wird vom Studierendenparlament (StuPa) für ein Jahr gewählt. Er ist das Exekutivorgan (wie die Bundesregierung in Berlin) für das StuPa. Die zwölf Referent*innen versuchen kompetente Ansprechpartner*innen für Euch und Außenstehende auf ihrem jeweiligen Gebiet zu sein. Wenn Ihr wissen wollt, wer nun genau hinter den sieben Referaten steht und wann man die Serviceangebote wahrnehmen kann, dann schaut einfach unter team vorbei.

Wir sind für Euch und Eure Probleme zu den angegebenen Öffnungszeiten am Neuen Palais im Haus 6 da (ACHTUNG: Eingeschränkte Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit). Wollt Ihr Euch weitere Informationen und aktuelle Termine auch während des Semesters erhalten und über aktuelle hochschulpolitische Fragen, wie den Ausgang der 51 € Klage oder die Umstellung der Studien- und Prüfungsordnungen, auf dem Laufenden gehalten werden, dann tragt Euch in die AStA-Mailinglist ein (subscribe unter: www.asta.uni-potsdam.de/infolist).


Unser Büro befindet sich auf dem Campus Neues Palais im Haus 6.

Telefon: (0331) 977-1225
Telefax: (0331) 977-1795
eMail: info@astaup.de

Das Haus, in dem unsere AStA-Büros liegen, ist mit barrierefreien Zugängen ausgestattet.

» mehr Kontaktdaten
» Anfahrtskizze


In der Vorlesungszeit gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag: 16.00 -18.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag:
12.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 – 16.00 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit gelten die eingeschränkten Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag: 12.00 – 16.00 Uhr


AStA-Sitzungen:

In der Vorlesungszeit wöchentlich dienstags um 16.00 Uhr
am Neuen Palais im Haus 6.
Anträge werden ab 18:30 Uhr besprochen.

—————————————————————————————————————————

It’s something that everyone has asked, probably more than once: What does the AStA do, anyway? What do I need it for? And where do my 10€ go every semester?

The Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) works for students, taking care of matters that concern the relationship between you, the university, and the government. We represent your interests in public and in politics. We also provide services that every student can afford (some of which are free!).

Some of you may yet to have had much contact with the AStA. Indeed, if you aren’t involved with university politics, haven’t lost your semester ticket, don’t need advice dealing with BAfög or social issues, if you don’t want a website on the student server and you’re not that in to the Uni-Summerfest, if you just don’t need the 51€ refund of the enrollment fee, or you’ve never needed some advice on a legal issue, don’t need funding for a student initiative, or otherwise are just uninterested in student culture – well then you probably would never have had any contact with us…

Come to think of it, we really do offer a lot of services for students. But who makes up this AStA anyway, and how would one get involved? AStA representatives are voted for by the Student Government and stay in their roles for one year. Essentially, the AStA is the executive body of the student government. The twelve representatives that make up AStA try to be the most competent contact persons in their respective fields for you and for people from outside the university.

Want to know who is in charge of particular AStA offices and who can do what for you? Click here to check out our Team. We’re available during office hours at the Neuen Palais im Haus 6 (we have reduced office hours during the semester break).Sign up for a mailing list to receive information about the goings on at AStA – like the results of our current attempt to refund 51€ of the enrollment fee for all students! (click here to subscribe)

 

<!–Anträge werden ab 18.30 Uhr behandelt.

Wenn Du Anträge an den AStA stellen willst, dann benutze bitte folgende eMail-Adresse: antraege@astaup.de
Beachte zu den Anträgen bitte folgende Hinweise!–>