Logo

» 51€-Klage


Universität weigert sich weiterhin rechtswidrige Gebühren zurückzuzahlen [22. Mai 2019]

PRESSEMITTEILUNG: Gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Potsdam vom 29. März 2019 über die verfassungswidrige „Rückmelde- und Verwaltungsgebühr“ hat die Universität Potsdam nun Berufung eingelegt. Das Verwaltungsgericht hatte der ehemaligen Studierenden der Universität Potsdam die Rückzahlung der zu Unrecht gezahlten Gebühren in voller Höhe zugesprochen. Dies gab der Präsident Oliver Günther auf der Sitzung des akademischen Senats am 15.05.2019 bekannt.

mehr ...

home zum Seitenanfang
Nextbike nicht mehr in Berlin, dafür umso mehr in Potsdam [29. März 2019]

Liebe Studierende, hiermit möchten wir euch mitteilen, dass ab dem 01. April 2019 die Kooperation mit Nextbike für den Raum Berlin auslaufen wird. Der Grund dafür ist schlicht, dass nur eine geringe Anzahl der Studierenden dieses Angebot in den vergangenen zwei Probesemestern genutzt hat. Wir haben uns daher entschieden, die zweckgebundenen Gelder anderweitig für Nextbike […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Verfahrenseröffnung 51€-Klage – Pressemitteilung des AStA UP [25. März 2019]

Sehr geehrte Damen und Herren, Am 29. März werden die Verfahren der ehemaligen Studierenden C. E. und N. G. im Potsdamer Verwaltungsgericht verhandelt. Es geht darin um die Frage, ob die Argumentation der Landesregierung bzgl. der Verjährungsfrist für die illegal erhobenen „Rückmelde- und Immatrikulationsgebühren“ greift oder nicht. Der Prozess ist der hoffentlich letzte Schauplatz einer […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Pressemitteilung: … und jährlich grüßt das reaktionäre Murmeltier [14. Januar 2019]

Mit Bedauern mussten wir auch dieses Jahr feststellen, dass Abgeordnete der AfD zum Neujahrsempfang an unserer Uni eingeladen werden. Wir sind enttäuscht und rufen den Präsidenten Oliver Günther dazu auf, dies zu ändern. Wir begrüßen sehr, dass auch Oliver Günther sich kritisch zur AfD und rechten Entwicklungen innerhalb der Gesellschaft äußert – noch mehr begrüßen […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Stellungnahme zur Grundsteinlegung in Golm [8. September 2018]

Die Grundsteinlegung in Golm. Ein erster wichtiger Schritt, doch es muss weiter gehandelt werden!    Potsdam, 31.07.2018   Am 07.07. dieses Jahres wurde der Grundstein für ein neues Studierendenwohnheim gelegt. Hiermit entstehen 308 neue Wohnheimsplätze am Standort Golm. Diesen ersten Schritt in Richtung mehr bezahlbaren Wohnraum begrüßen wir, das studentische Bündnis „Unter Dach und Fach“, […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Musterklageschrift zum 51€-Klage-Verfahren [3. September 2018]

Liebe Betroffene, es wurde eine Musterklageschrift erstellt, mit der alle, die bereits einen Antrag auf Rückerstattung gestellt haben, der von ihrer jeweiligen Hochschule aber abgewiesen wurde, sich nun an die Gerichte wenden können. Das Dokument findet ihr hier.

mehr ...

home zum Seitenanfang
PM des RefRat zum Vorgehen der HU-Präsidentin Sabine Kunst [21. August 2018]

Aus Solidarität mit dem RefRat der HU Berlin teilen wir deren PM und möchten dadurch das Vorgehen des HU Präsidiums auf schärfste Verurteilen. „Wie am Dienstag, den 24. Juli 2018, in einem Gespräch mit der Präsidentin Sabine Kunst und wenige Stunden später durch den Tagesspiegel bekannt wurde, erwägt das Präsidium der HU Klage gegen den […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Pressemitteilung zum neuen Landesnahverkehrsplan ab 2022 [2. August 2018]

Wir, als AStA der Universität Potsdam, sprechen uns gegen die geplanten Verkehrsänderungen der Landesregierung aus. Die neuen Verkehrsplanungen der Landesregierung enthalten keine Verbesserungen für die Studierenden der Universität Potsdam. So bleibt die ärgerliche Abfahrtszeit des RB21 erhalten, der jeweils um Stunde:42 in Griebnitzsee losfährt (bzw. um Stunde:02 in Golm) und Studierende somit zu früh oder […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
PM: Geplante ÖPNV-Änderungen ab 2022 [10. Juli 2018]

Wir, als AStA der Universität Potsdam, sprechen uns gegen die geplanten Verkehrsänderungen der Landesregierung aus. So ist die Verbindung zwischen Golm und Berlin-Gesundbrunnen, die ab 2022 den ganzen Tag fahren soll, zwar zu begrüßen. Jedoch entstehen durch die Abschaffung des RB21 und die schlechtere Verbindung zwischen den Campus Griebnitzsee und Golm, die ab 2022 nur […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Wir sagen „Danke“! [12. Juni 2018]

Vielen Dank für Eure Teilnahme an unserer Podiumsdiskussion zum studentischen Wohnen! Liebe Studierende, hiermit möchte ich Euch herzlich für die Teilnahme an unserer Podiumsdiskussion zum studentischen Wohnen danken. Nicht zuletzt aufgrund Eurer offenen und konstruktiven Beiträge blicken wir auf eine spannende, erfolgreiche und für Alle Seiten gewinnbringende Podiumsdiskussion zurück. Wir sind sehr glücklich, dass nun- […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Einladung: Diskutiert mit uns am Dienstag den 05.06 um 18 Uhr im Bildungsforum Potsdam zum studentischen Wohnen! [29. Mai 2018]

Podiumsdiskussion zum studentischen Wohnen am 05.06 um 18 Uhr im Bildungsforum Potsdam  Studierende unter Dach und Fach! Diskutiert mit uns am Dienstag den 05.06 um 18 Uhr im Bildungsforum Potsdam zum studentischen Wohnen! Das Thema studentisches Wohnen ist heute in aller Munde. Viele Studierende, die sich für den Studienort Potsdam entschieden haben, sind noch immer […]

mehr ...

home zum Seitenanfang

n/a