Logo

» Referat


Rückmeldungen aus der Studierendenschaft zum (abgesagten) Besuch von Thomas de Maizière [13. Januar 2016]

Hui, wie so ein Aufruf um Meinungsäußerung (Newsletter vom 6.1.16) die Gemüter in Wallung bringt. Hier nun die Veröffentlichung der Antworten, die uns erreicht haben. Danke an alle, die sich Zeit genommen haben. Vornweg: Ich habe die Teile rausgekürzt, die A) beleidigend gegenüber mir als Person oder dem AStA als Gremium sind oder B) nichts […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Von Wissenschaftskritik und autonomer Lehre – Kurzer Bericht einer etwas anderen Einführungswoche [21. Oktober 2015]

Alljährlich erleben viele Erstsemester_innen einen Marathon aus Einführungen in ihre Studien- und Prüfungsordnungen, die Online-Portale der Uni, die Bibliotheksnutzung und so weiter. Eine schier endlose Aneinanderreihung von Fakten und Informationen, die oft als institutionell und unverrückbar – quasi naturgegeben – dargestellt werden. Da wir unsere neuen Kommiliton_innen nicht als „leere Gefäße“ sehen, die es zu […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Uni Potsdam: Tagung „Qualität erkennen, Qualität entwickeln“ [4. Mai 2011]

Das neu gegründete Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ) stellt sich am 6. Mai 2011 der Hochschulöffentlichkeit mit ersten Ergebnissen und Erfahrungen auf einer Tagung vor.

Die Qualität von Lehre und Studium rückt vermehrt in den Fokus der öffentlichen Debatte. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Diskussionen um den Bologna-Prozess und der studentischen Protestaktionen des letzten Jahres, wird über neue Wege für die Lehre nachgedacht. Die Universität Potsdam bündelt die bereits vorhandenen Kompetenzen für die Weiterentwicklung der Lehrqualität. Die Gründung des Zentrums für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer neuen Lehr- und Lernkultur. Das Aufgabenportfolio ist breit gefächert und reicht von der Evaluation von Lehre und Studium, über neue Konzepte der „Employability“ und den Einsatz von digitalen Medien in der Lehre und der Vermittlung überfachlicher Kompetenzen….

mehr ...

home zum Seitenanfang
NeueWUT – Filmrezension [14. Mai 2008]


Vereinzelter Protest oder neue soziale Bewegung? Drei Dokumentarfilme von Martin Keßler

Sommer 2004, Magdeburg, Leipzig, Berlin.. Anfangs sind es einige hundert DemonstrantInnen, die jeden Montag gegen Hartz IV und die Agenda 2010 der rot-grünen Bundesregierung in den größten Städten Ostdeutschlands auf die Straße gehen. Innerhalb weniger Wochen sind es zehntausende, dann schließlich hunderttausende, die in hunderten Städten demonstrieren.

mehr ...

home zum Seitenanfang
21.04.2008 20.00 Uhr asta[montagskultur] Das Lager als Struktur bundesdeutscher Flüchtlingspolitik im [ ] Kuze [15. April 2008]

Vortrag, Film und Diskussion: Das dezentrale Lagersystem für Füchtlinge in Brandenburg

AStA-Montagskultur am 21. April 2008 um 20.00 Uhr im Studentischen Kulturzentrum [ ] Kuze mit Dr. Tobias Pieper (FU Berlin)

Seit 1980 werden Menschen, die in die Bundesrepublik migrieren und hier einen Asylantrag stellen oder eine Duldung bekommen, in dezentral über das Land verteilte halboffene Lager untergebracht. Weitgehend hinter dem Rücken der Öffentlichkeit werden derzeit immer noch mehr als 100.000 Menschen dezentral in Lagern verwaltet, entrechtet und gesellschaftlich segregiert und für den Behördenzugriff kontrolliert. Die Lagerunterbringung hat das politische Ziel, die Lebensverhältnisse der hier Unterwünschten herabzusetzen um sie zur ‚freiwilligen’ Aufgabe ihres Flucht- oder Migrationsprojektes zu treiben.

mehr ...

home zum Seitenanfang
Rechtsextremismus an Schulen – Defizite im Lehramtsstudium [10. April 2008]

Die Kommunalwahlen in Brandenburg rücken näher, und damit verbunden wird das Thema Rechtsextremismus wieder verstärkt in den Fokus der öffentlichen Debatte rücken. Immerhin ist es nicht unwahrscheinlich, dass die NPD mit der Unterstützung lokaler sog. „Kameradschaften“ in viele Gemeindevertretungen und Stadträte einziehen wird.

mehr ...

home zum Seitenanfang
Offene Universität [17. Januar 2008]

Was will die Offene Universität? Und was hat der AStA damit zu tun? Viele Studierendenschaften großer Unis haben inzwischen (wieder)erkannt, wie wichtig in Zeiten des neoliberalen Umbaus der Hochschulen alternative Angebote am Campus sein können. Insbesondere die Bologna-Studienreform hat mit der Einführung von BA/MA Studiengängen zu einer Entwissenschaftlichung vieler Studiengänge geführt. weiterlesen! Wir veröffentlichen deine […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Termine & Veranstaltungen der Offenen Universität [17. Januar 2008]

asta[montagskultur]en im Studentischen Kulturzentrum [ ] Kuze Einführung in die Kritische Psychologie | 14.01.2008 | Moritz Kirchner Veranstaltungsbeschreibung Folien-Präsentation des Referenten Moritz Kirchner Vortrag, Film & Diskussion: Das dezentrale Lagersystem für Füchtlinge in Brandenburg | 21.04.2008 | Dr. Tobias Pieper Veranstaltungsbeschreibung Flyer zum Download Plakat zum Download neueWUT – soziale Protestbewegungen in der BRD (2004-2006) […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
Was will die Offene Universität? [17. Januar 2008]

Der Verschulung des Studiums etwas entgegensetzen! Viele Studierendenschaften großer Unis haben inzwischen (wieder)erkannt, wie wichtig in Zeiten des neoliberalen Umbaus der Hochschulen alternative Angebote am Campus sein können. Insbesondere die Bologna-Studienreform hat mit der Einführung von BA/MA Studiengängen zu einer Entwissenschaftlichung vieler Studiengänge geführt. Auch Studierende an der UP haben seit 2004 feststellen müssen, dass […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
AStA-Publikationsreihe [17. Januar 2008]

Wir veröffentlichen deine Hausarbeit Das AStA-Referat für Offene Universität wird eine eigene Publikationsreihe spannender kritischer Haus-, Examens-, Magister- und Diplomarbeiten herausgeben. Besonders interessieren uns wissenschaftliche Arbeiten, die auch die eigenen Forschungsgrundlagen kritisch hinterfragen. Die Schriftenreihe soll online abrufbar sein und im Eigenverlag in kleinen Auflagen gedruckt werden, wobei die Rechte bei den AutorInnen verbleiben sollen. […]

mehr ...

home zum Seitenanfang
asta[montagskultur] Workshop zu Kritischer Psychologie [8. Januar 2008]

AStA-Montagskultur am 14. Januar 2008 um 20.00 Uhr im Studentischen Kulturzentrum [ ] Kuze mit Moritz Kirchner (Psychologie-Student)

Diese Montagskultur richtet sich an alle, die sich für Psychologie, Kritische Psychologie, Kritische Wissenschaften, Marxismus und interdisziplinäre Wissenschaftsverständnisse interessieren.

mehr ...

home zum Seitenanfang