Logo

» home/aktuelles


Am 12.10.2017 AStA-Büro nur bis 14.30 Uhr besetzt [12. Oktober 2017]

Der AStA ist per Email unter info@astaup.de erreichbar

Euer AStA


BAföG- und Sozialberatung: Ausfall am 17. Oktober [5. Oktober 2017]

Am 17. Oktober muss die Sprechstunde leider ausfallen. Die nächste ist dann am 24. Oktober. In dringenden Fällen wendet ihr euch bitte an die Kolleg*innen von der HU!


Brandenburgische Landesregierung beschließt Erstattungen von Rückmeldegebühren nur an Musterkläger*innen [26. September 2017]

Brandenburgische Landesregierung beschließt Erstattungen von Rückmeldegebühren nur an Musterkläger*innen – AStA, BrandStuVe und GEW veröffentlichen Erstattungsanträge und kündigen weitere Klagen an


Stellenausschreibung Sozial- und BAföG-Berater*in zum 01.11.2017 im AStA [26. September 2017]

Der Allgemeine Studierendenausschuss der Studierendenschaft der Universität Potsdam ist Organ einer Teilkörperschaft des öffentlichen Rechts. Die Selbstverwaltung der Studierendenschaft vertritt gemäß § 15 BbgHG die Interessen der Studierenden, kümmert sich um die Förderung der politischen, geistigen und musischen Interessen seiner Mitglieder, fördert den Sport im Rahmen des Hochschulsports, pflegt die überregionalen und internationalen Beziehungen der […]


Potsdams Stadtobere haben Demokratie nicht verstanden [31. Juli 2017]

Studierende der Universität kritisieren politische Ignoranzkultur der Stadt Studierende sucht man in der Potsdamer Innenstadt ähnlich vergeblich wie Geflüchtete, Arme, Jugendliche oder Menschen mit Beeinträchtigung. Öffentlich geförderter Wohnraum ist für Studierende in Potsdam ausgesprochen knapp: Gerade mal 2000 Zimmer stellt das Studentenwerk zur Verfügung. Wieviele davon auf die Breite Straße in der Innenstadt entfallen, ist […]


Veränderte Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit [31. Juli 2017]

In der vorlesungsfreien Zeit ist unser Büro zu folgenden Zeiten für euch geöffnet: Dienstag & Donnerstag: 12-16 Uhr Des Weiteren finden die AStA-Sitzungen nur noch alle zwei Wochen statt. An folgenden Tagen findet eine Sitzung statt: 1.8., 15.8., 29.8., 12.9., 26.9., 10.10. Wir wünschen euch noch viel Erfolg in den Prüfungen und eine schöne vorlesungsfreie […]


Jobberatung im Wintersemester 2017/18 [27. Juli 2017]

Im Wintersemester 2017/18 ist die Jobberatung mittwochs ODER freitags einmal wöchentlich für euch da. Sprechzeiten (bis Ende 2017): Fr., 20.10.2017 um 13-17 Uhr Fr., 27.10.2017 um 15-19 Uhr Fr., 03.11.2017 um 10-14 Uhr Fr., 10.11.2017 um 15-19 Uhr Mi., 15.11.2017 um 09-13 Uhr Mi., 22.11.2017 um 09-13 Uhr Fr., 01.12.2017 um 15-19 Uhr Mi., 06.12.2017 […]


Rückmeldegebühren zwischen 2001 und 2008 endgültig für unzulässig erklärt [22. Juni 2017]

Im heutigen Urteil zur Erhebung von Rückmeldegebühren an brandenburgischen Hochschulen hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg in letzter Instanz das Urteil aus Karlsruhe bestätigt. Das Bundesverfassungsgericht hatte nach einer jahrzehntelangen Klage des AStA und der GEW und unermüdlicher Unterstützung von Musterkläger*innen aus ganz Brandenburg die Erhebung der jahrelang verlangten 51 Euro Rückmeldegebühr bereits am 17.01.2017 für unzulässig erklärt.


AStA kritisiert Verfahren zur Wahl des Präsidenten an der Universität Potsdam scharf [17. Mai 2017]

Lukas Zechner, Referent für Hochschulpolitik im AStA: „Wir fordern die Abschaffung der Findungskommissionen in ihrer jetzigen Zusammensetzung. Diese sind derzeit weder unabhängig, noch werden alle Statusgruppen der Universitäten auch nur annähernd repräsentiert.“ Tatsächlich spielen die Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen bei der Vorauswahl der*des Präsident*in keine Rolle.


Neue Öffnungszeiten ab 27.04.2017 [25. April 2017]

Das AStA-Büro ist zu folgenden Zeiten für euch geöffnet:

Montag: 14.00 – 18:00 Uhr
Dienstag: 12:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch: 12:00 – 16:00 Uhr

Im studentischen Kulturzentrum ist das Büro am Dienstag von 10:00 – 14:00 Uhr durch eine Referent_in besetzt.


AStA sieht Angliederung des privaten Hasso-Plattner-Institus als eigenständige Fakultät kritisch [11. April 2017]

Der AStA der Universität Potsdam hält die Vermischung von staatlicher Bildung und Privatwirtschaft im Rahmen der eigenen Hasso-Plattner-Fakultät für problematisch. Das ehemalige An-Institut erhält nun als eigene Fakultät innerhalb der staatlichen Uni mehr Autonomie in den akademischen Belangen. Das HPI ist privat finanziert und auch inhaltlich abhängig vom Software-Milliardär Hasso Plattner. Die demokratische Kontrolle der Universität durch ihre Gremien bezeichnet Meinel in einem Interview mit dem RBB Inforadio am 10. April dabei als „Wermutstropfen“.



n/a